Referenten

Christian Kesten

Mein Thema

SPIELRAUM STIMME - Vokale Experimente

21.11.2016, 11:00-13:00 Uhr

Wie klingt der Atem? Wie beeinflussen Mundraum, Zunge und Lippen den Vokalklang? Was alles kann der Kehlkopf? Welche Musik steckt in Sprache und Sprechen? Der Workshop dient der Erforschung der Stimme, gibt Einblicke in musikalische Strukturen und wie man sie graphisch notieren kann. Wir untersuchen die Stimme im Körper: welche Beziehungen sind möglich zwischen Stimme und Geste/Aktion? Wie verhält sich die Stimme zum Raum? Aus den Untersuchungen entstehen kleinere oder auch größere Kompositionen.

Über mich

Christian Kesten —  Vokalist, Performer, Komponist, Regisseur —  Mitglied der Maulwerker, Ensemble für vokale Experimente und performative Musik.

Kompositionsaufträge von Object Collection New York, Rue du Nord Lausanne, Solistenensemble Kaleidoskop Berlin, mit denen er abendfüllende Werke in Bühnenräumen wie Radialsystem V Berlin oder Schauspielhaus Wuppertal realisierte. Daneben ortsspezifische Arbeiten für Bahnhöfe, Kellerräume oder die drei Fahrstühle des Museums Moderner Kunst Wien. Kesten unterrichtet experimentelle Musik an der UdK Berlin sowie an der Hochschule „Ernst Busch“ Berlin / Zeitgenössisches Puppenspiel. Diverse Projekte mit Schüler*innen (QuerKlang, Open Your Ears, u.a.). Internationale Einladungen zu Gastvorträgen und -seminaren.