Referenten

Anna Karinsdotter

Mein Thema

AGORA: Positionen zu aktuellen Entwicklungen im Musiktheater für junges Publikum in Deutschland und Europa - Königliche Oper Stockholm

20.11.2016, 14:00-15:30 Uhr, Tanzhaus Käfertal

Die Oper “Mein Bruder Don Juan” wurde für Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren konzipiert. Auf Grund einer großzügigen Spende, konnte die Junge Oper kostenlose Workshops für alle besuchenden Klassen in der Spielzeit 2014 anbieten. Die Oper beschäftigt sich mit Themen wie Identität, Loyalität, Gruppendynamiken und Ausgrenzung, welche auch in den Workshops reflektiert wurden.

Mit Hilfe von Theaterübungen wurde ein kreativer Raum geschaffen, in dem die Themen und Musik erkundet und betrachtet werden konnten. Die Schüler wurden durch die zweistündigen Workshops von jeweils einem Lehrer und Schauspieler geleitet.

Insgesamt wurden 29 Workshops mit 840 Schülern durchgeführt. Durch die Workshops wurden die Neugierde und Erwartungen des Publikums geweckt und hat vermehrt zu einer intensiven Erfahrung der Aufführung geführt. Im Dialog mit dem jungen Publikum hat sich heraus gestellt, dass die Schüler Workshop und Aufführung sehr genossen haben als auch wertgeschätzt , dass der Workshop und die Oper nach den Interessen des jungen Publikums konzipiert wurden.

Über mich

Künstlerische Leiterin der Jungen Oper / Königliche Oper Schweden

Anna Karinsdotter arbeitet seit 2003 an der Jungen Oper und hat während dieser Zeit die Bildungsabteilung, als auch die beauftragten Produktionen für ein junges Publikum entwickelt. Nach ihrem Masterabschluss an der Universität Stockholm hat sie für mehrere Jahre im Bereich der Bildung in verschiedenen Museen in Stockholm gearbeitet.

Als die Oper 2003 ein Projekt startete, welches ein junges Publikum ansprechen soll, wurde Anna Karinsdotter hinzugezogen und leitet seitdem dieses Projekt. Die Junge Oper beauftragt zwei Produktionen – Opern oder Ballet – pro Jahr, immer mit dem Fokus auf der Perspektive der Kinder. Zudem bietet die Junge Oper eine Breite an Bildungsangeboten für Schulen, Familienkonzerte und Gemeindearbeit an.